VHS Mainz – Seminar „Geldanlagen 50 Plus“ – 29.10.2009

Ernst Rudolf schließt VHS-Vortragsreihe 2009 ab
Mit dem Seminar „Geldanlagen 50 Plus“ schließt Ernst Rudolf, Inhaber und Geschäftsführer der Rudolf Wirtschaftsberatung, am kommenden Donnerstag in der Volkshochschule Mainz seine Veranstaltungen im Jahr 2009 zu den Themen Geldanlagen und Finanzierung ab.

„Was kann ich für meine Altersvorsorge tun, wenn ich jetzt noch acht, fünf oder zehn Jahre arbeite?“ Diese Frage stellen sich nach den Erfahrungen von Ernst Rudolf zahlreiche Menschen über 50, zumal den meisten völlig klar sei, dass sie sich heute nicht mehr so wie früher auf ihre Rente verlassen können. Zudem ist vielen im Zuge der Finanzkrise bewusst geworden, was sie zuvor als Kunden einer Bank nie wahrhaben wollten: Der Bankberater berät nicht, er ist ein Verkäufer.

Damit Fehler in Geld- und Finanzierungsangelegenheiten nicht (mehr) passieren, stattdessen Anleger tatsächlich gut beraten sind und Häuslebauer ihren Besitz sorgenfrei genießen können, ist Ernst Rudolf seit vielen Jahren und auch in diesem Herbst wieder als Referent für die Volkshochschule Mainz aktiv.

Seine dritte Veranstaltung findet statt am kommenden Donnerstag, dem 29.10.09, von 18:15-21:15 Uhr und trägt den Titel „Geldanlagen 50 Plus“.

Aus dem Begleittext:
„Mit fortschreitendem Alter ändern sich Lebensziele, Wünsche und das persönliche Umfeld. All diese Dinge haben Einfluss auf Vermögensplanung und Kapitalverwendung. Auch Gesetzesänderungen wirken sich auf die finanzielle Situation aus. Ältere Menschen müssen bei Geldangelegenheiten andere Dinge als junge Menschen berücksichtigen und ihre Strategien immer wieder überdenken. Was vor Jahren einmal richtig war, kann heute grundlegend falsch sein.“

Die wichtigsten Themen:
· Geldanlagen mit hoher Sicherheit
· Erbschaft und Schenkung
· Geldanlagen für Kinder und Enkel
· Renten- und Lebensversicherung
· Immobilien und Beteiligungen als Geldanlage
· Qualifizierte Beratung und Betreuung: Wo gibt es das?

Ernst Rudolf berichtet aus der Praxis, vermittelt den Teilnehmern eine fundierte Einführung und steht bei Fragen Rede und Antwort.

Interessenten, die sich kurzfristig anmelden wollen, setzen sich mit der VHS Mainz in Verbindung: Telefon: 06131-2625-110; E-Mail: vhs@vhs-mainz.de oder buchen den Kurs über das Internet: www.vhs-mainz.de → Rubrik Kursangebot → Rubrik Mensch und Gesellschaft → Rubrik Recht und Wirtschaft.

Kommentare deaktiviert für VHS Mainz – Seminar „Geldanlagen 50 Plus“ – 29.10.2009

admin am Oktober 22nd 2009 in Veranstaltungen

Kommentarfunktion ist deaktiviert